Monatliche Archive: Januar 2014

Apropos Husten, Schnupfen, Heiserkeit…

Eine Erk√§ltung wird trotz ihres Namens nicht durch K√§lte ausgel√∂st sondern meist durch Viren. Die K√§lteeinwirkung kann lediglich die Immunabwehr schw√§chen, wodurch die Anf√§lligkeit f√ľr eine Infektion erh√∂ht ist. Was tun, au√üer den hoffentlich allen bekannten Vorbeugema√ünahmen wie frische Luft u. Bewegung bei jedem Wetter, Sauna, Wechselduschen, vitamin- u. ballaststoffreiche Ern√§hrung, genug trinken und den Kontakt mit bereits Erkrankten vermeiden? Auch Rauchen und Alkohol sind nicht gerade zutr√§glich, ebenso wie zu wenig Schlaf und zuviel Stress (ich wei√ü, das sind fromme Worte). (mehr …)

Apropos Tee und Schönheit

Na klar, Tee trinken ist besonders im Winter eine nette Angelegenheit und von den vorz√ľglichen Wirkungen der verschiedenen Kr√§utertees m√∂chte ich hier gar nicht erst sprechen….das w√ľrde ganze B√ľcher f√ľllen und Sie eventuell erm√ľden, was durchaus nicht meine Intention ist.

Aber: Schwarzer Tee macht die Haare gl√§nzend und st√§rkt zudem das Haar. Wie anwenden? Schwarztee 15 Min. in kochendem Wasser ziehen lassen, ein paar Stunden oder √ľber Nacht ausk√ľhlen lassen, durchseihen, nach der Haarw√§sche √ľber den Kopf gie√üen, ca. 10 Min. einwirken lassen, nochmals mit Shampoo waschen.Danach eine Sp√ľlung anwenden.
Keine Ahnung welches Shampoo und welche Sp√ľlung? Bei ungef√§rbtem u. nicht dauergewelltem Haar kommt die Haarpflege-.Serie von Dr. Hauschka gut. Ist das Haar gef√§rbt, empfehle ich die Sanotint Serie…beides ist z.B. bei Vitalia erh√§ltlich. (mehr …)

Apropos Magenschmerzen

Bei Magenschmerzen sind nicht immer die gut beworbenen naturheilkundlichen Mittel die richtige Wahl. Also aufgepaßt!

magenschmerzen-messer

Bei Sodbrennen kein Pr√§parat verwenden, das Bitterstoffe enth√§lt (z.B. Iberis amara, Angelikawurzel, Mariendistel). Diese regen die Verdauungss√§fte an und machen alles noch schlimmer. Angesagt bei Sodbrennen (√ľbersch√ľssige Magens√§ure) sind Inhaltsstoffe wie Kamillenbl√ľten, K√ľmmelfr√ľchte, S√ľ√üholzwurzel und Pfefferminzbl√§tter. (mehr …)